Architekt erklärte seine Ideen hinter SKYLEV …

Architekt erklärte seine Ideen hinter SKYLEV …

Auch der anhaltende Regen konnte zum Glück die Architekturinteressierten nicht abhalten, am Samstag, dem 17. Mai 2014 das SKYLEVEL 21 zu besuchen. Denn von 10 bis 12 Uhr bot sich die einmalige Gelegenheit den Architekten unseres neuen Seminar- und Veranstaltungsraumes Christophe Oberstaller vom Retzer Architekturbüro Oberstaller & Sammer anlässlich der Architekturtage 2014 persönlich alles über den Umbau und seine Ideen dahinter zu fragen. Etliche Retzer, die das Haus, das viele Jahrzehnte von der Familie Kordos bewohnt wurde, schon vor der Renovierung kannten, nutzten die Gelegenheit sich einmal ganz genau anzusehen, was nun daraus geworden ist. Aber auch aus der weiteren Umgebung kam man, um unser Haus genau unter die Lupe zu nehmen. Besonders gut gefiel dabei, dass zahlreiche Details wie die gewölbte Decke im Aufgang oder der ehemalige gepflasterte Eingangsbereich noch in der alten Form erhalten wurden. Aber auch der völlig neue Dachgeschoßausbau – mit beeindruckendem Rundumblick auf das Rathaus auf der einen Seite und die Weingärten auf der anderen Seite – überzeugte auf Anhieb.

Das freut uns! Denn ganz nach dem Motto der heurigen Architekturtage „Alt Jetzt Neu“ haben wir und unsere Architekten uns bemüht die historische Substanz möglichst zu erhalten und durch neue, moderne Elemente zu einem zeitgemäßen Seminarraum für das 21. Jahrhundert zu machen.

 

 
 
© 2013 Skylevel 21 - All Rights Reserved
});