„Vo nix kummt nix!“ – Kabar …

„Vo nix kummt nix!“ – Kabar …

„VO NIX KUMMT NIX!“

Ein Ausspruch, der nach dem Besuch von Claudia Sadlos Kabarett plötzlich in vielen Lebenssituationen zu passen scheint und von den Gästen nach der Vorstellungen bei einem Gläschen Wein auch noch ausgiebig mit der Kabarettistin diskutiert wurde.
Genauso wie die zahlreichen anderen Lebensweisheiten und Bauernregeln, die Sadlo gekonnt ins Auge fasste, an den Pranger stellte, ihren Senf dazu gab oder sie in Szene setzte.

Aber auch schon während ihres zweiten Programms zeigte sich Sadlo sehr publikumsnah und baute Zwischenrufe spontan in ihre Show ein.
Die zahlreichen Gäste amüsierten sich prächtig und waren besonders von Claudia Sadlos natürlichem Schmäh und ihrer ehrlichen Art begeistert. Nichts wirkte aufgesetzt, in der kleinen Runde des SKYLEVEL 21 fühlte man sich wie am Wirtshaustisch mit Freunden.
Wir hoffen, dass Claudia Sadlo sich jetzt diszipliniert an ihren Schreibtisch setzt und bald ihr drittes Programm auf die Bühne bringt. Weil „vo nix kummt nix!“.

 

Über Claudia Sadlo:

Geboren 1981 und aufgewachsen im nördlichen Waldviertel, wo sich auch ihr Lebensmittelpunkt befindet. Schon als Kind war sie schlagfertig und stand gerne im Mittelpunkt. Nach ihrer Ausbildung im Tourismus verbrachte sie viele Jahre in der Gastronomie. „Die Schauspielausbildung der etwas anderen Art.“ In dieser Zeit nutzte sie die Fähigkeit, Leute zu unterhalten und sie zum Lachen zu bringen. „Schmäh gfiad hob i imma scho gern!“

Zwischendurch holte sie die Matura nach und eröffnete ihr eigenes Lokal. „I wor Wirtin!“ – da wär ihr aber beinahe selber das Lachen vergangen. Sie flüchtete in die Stadt – nach Wien.

Im Juni 2012, stand sie zum ersten Mal, im Zuge eines Kabarett&Comedy–Wettbewerbes, vor 150 Zuschauern auf der Bühne. In diesem Moment wusste sie sofort – „des is‘ !“

Seit 2014 ist sie mit ihrem 1. Soloprogramm „müssen-dürfen-sollen-können?!“ auf Österreichs Bühnen unterwegs und präsentierte dies auch bereits im September 2016 im SKYLEVEL21.
Ab und an schnuppert sie auch nach Deutschland.
Seit Frühjahr 2017 gibt es ihr neues Programm „Vo nix kummt nix!“ zu sehen.

Über Claudia Sadlo von anderen:

Gery Seidl: „Die Claudia hat eine Bühnenpräsenz, die steht wie ein Büffel.“

Herbert Haider (Comedy Hirten): „Kabarett in Reinkultur.“

Roland Düringer: „Talent host, owa des wast jo eh.“

NÖN 50/2017

 

Eine Veranstaltung des Vereins “Kleinkunst im Retzer Land” mit freundlicher Unterstützung der Volksbank Niederösterreich.

Musikalisches Frühstück mit Ladies´ Sound  …

Musikalisches Frühstück mit Ladies´ Sound …

Auch den Herbst begrüßten wir heuer im SKYLEVEL21 mit einem musikalischen Frühstück mit Ladies´ Sound. Bereits zum zweiten Mal hießen Daniela Reiß und Pia Toifl am Sonntag, den 10. September 2017 unsere Gäste mit einer herbstlich bunten Auswahl aus ihrem großen musikalischen Repertoire willkommen.

Kulinarisch durften wir unsere Gäste wieder mit Fleischvariationen aus dem Retzer Bauernladen, einem pikanten Kräuter-Käse-Cupcake, verschiedenen vegetarischen Aufstrichen, hausgemachter Marmelade sowie einem Teller voller hausgemachter Mehlspeisenvariationen verwöhnen. Zur Begrüßung gab es selbstverständlich auch ein Gläschen Sekt, um auf den gemütlichen Vormittag anzustoßen.

Eine weitere Wiederholung im nächsten Jahr bietet sich mehr als an! Wir werden Sie auf jeden Fall wieder rechtzeitig darüber informieren.

 

Eine Veranstaltung des Vereins „Musica Retzer Land“ mit freundlicher Unterstützung der Raiffeisenkasse Retz-Pulkautal.

 
 
© 2013 Skylevel 21 - All Rights Reserved