AGB / Storno

Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen SKYLEVEL 21 und unseren Kunden gelten ausschließlich nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt SKYLEVEL 21 nicht an, es sei denn, SKYLEVEL 21 hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist als Sitz von SKYLEVEL 21 2070 Retz.

Preise

Alle angegebenen Preise sind exklusive der jeweilig anwendbaren Umsatzsteuer, ausgenommen SKYLEVEL 21 weist explizit auf die enthaltene Umsatzsteuer hin.

Seminaranmeldung

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt durch schriftliche, auch formlose Bekanntgabe des Teilnahmewunsches per Fax, E-Mail oder Brief. Ein Seminarplatz gilt jedoch erst dann fix reserviert, wenn die vollständige Teilnahmegebühr bei SKYLEVEL 21 eingelangt ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Am Ende der Veranstaltung erhält jede/r Teilnehmer/in, durchgängige Anwesenheit vorausgesetzt, ein Teilnahme-Zertifikat.

Rabatte

Der jeweilige Frühbucher-Bonus kann nur bei einer Anmeldung bis zum angegebenen Datum in Anspruch genommen werden. Ermäßigungen (z.B. Rabatte, Frühbucherboni etc.) können nicht addiert werden, d.h. es gilt die jeweils höchste Ermäßigung pro Seminar/Termin.

Stornierung Seminare

Stornierungen werden nur schriftlich entgegengenommen. Bei Stornierung einer Buchung seitens des Kunden bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung beträgt die Bearbeitungsgebühr € 40,– und bedarf einer Bestätigung des Erhalts von Seiten SKYLEVEL 21. Bei Stornierungen ab 14 Tage vor Seminarbeginn werden 50 % des Seminarbetrages, bei Stornierungen oder Nichterscheinen am Veranstaltungstag wird die volle Gebühr in Rechnung gestellt. Bei einer Umbuchung auf einen Folgetermin bleibt die ursprüngliche Rechnung inkl. der Fälligkeit gültig. Sollte der Rechnungsempfänger die ihm übermittelte Rechnung nicht fristgerecht bezahlen, behält sich SKYLEVEL 21 vor, die Teilnahmegebühr dem Teilnehmer persönlich in Rechnung zu stellen.

Selbstverständlich kann seitens des Kunden eine Ersatzperson nominiert werden. Die Stornogebühr entfällt, wenn vom Teilnehmer/von der Teilnehmerin ein Ersatzteilnehmer nominiert wird, der die Veranstaltung besucht und den Teilnehmerbeitrag leistet. Der/Die ursprüngliche Teilnehmer/-in bleibt jedoch für die Kurskosten haftbar. Bei unvorhergesehener Erkrankung des Teilnehmers/der Teilnehmerin ist eine ärztliche Bestätigung nachzureichen.

Rücktrittsrecht

Erfolgt die Buchung einer Veranstaltung im Fernabsatz, insbesondere also telefonisch, per Fax, E-Mail, steht dem Teilnehmer/der Teilnehmerin als Konsument/-in im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag) gerechnet ab Vertragsabschluss zu. Dies gilt nicht für Veranstaltungen, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.

Änderungen im Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage

Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Vortragenden/der Vortragenden oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber SKYLEVEL 21 sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen.

SKYLEVEL 21 behält sich vor, in Ausnahmefällen notwendige Änderungen des Seminarprogramms, des Veranstaltungstermins, der Referenten sowie des Veranstaltungsorts vorzunehmen. Aus organisatorischen Gründen kann SKYLEVEL 21 unter Rückerstattung des gesamten Rechnungsbetrages die Veranstaltung bis zum Tag der geplanten Durchführung ohne Angabe von Gründen absagen. Die Absage erfolgt schriftlich (per Fax oder E-Mail) und wenn möglich auch telefonisch. Grundlage für die Verständigung über eine Absage sind die bei der Anmeldung angegebenen Daten. Weitere Ansprüche an SKYLEVEL 21 sind aus einer Absage nicht ableitbar.

Für die Richtigkeit der in den Seminaren von Trainern und Referenten gemachten Aussagen übernimmt SKYLEVEL 21 keine Haftung bzw. Gewährleistung.

Arbeitsunterlagen

Die verwendeten Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht (auch nicht auszugsweise) ohne Einwilligung seitens SKYLEVEL 21 und des jeweiligen Referenten vervielfältigt, im Internet veröffentlicht oder gewerblich genutzt werden. Um Urheberrechtsstreitigkeiten zu vermeiden, dürfen ohne ausdrückliche Erlaubnis während einer Veranstaltung keine Videoaufzeichnungen, Fotografien oder Höraufnahmen vom Lernmaterial, vom Vortrag oder von Personen gemacht werden.

Haftungsausschluss

SKYLEVEL 21 haftet – soweit gesetzlich zulässig – nicht für Verluste oder Beschädigung mitgebrachter Gegenstände und Wertsachen der Seminarteilnehmer, es sei denn, dies ist auf ein grob fahrlässiges Verhalten von SKYLEVEL 21-Mitarbeiter/innen zurückzuführen, wofür der Anspruchsteller nachweispflichtig ist. Für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen, die während der Pausen im Vortragsraum verbleiben, haftet SKYLEVEL 21 – soweit gesetzlich zulässig – in keinem Fall. Ferner wird – soweit gesetzlich zulässig – keine Haftung für Personenschäden übernommen, die sich in den Seminarräumlichkeiten, in den Pausenräumen und Gangflächen sowie Nebenräumen des Seminaranbieters SKYLEVEL 21 sowie der von ihm für Seminarzwecke benutzten Räumlichkeiten Dritter ereignen. Aus der Anwendung der bei SKYLEVEL 21 erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber SKYLEVEL 21 geltend gemacht werden.

Datenschutz

Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/-innen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer/-innen bzw. Interessenten/-innen ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Titel, Firmenname, Firmenadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Zusendeadresse oder Privatadresse), die elektronisch, telefonisch, mündlich, per Fax oder schriftlich übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand eines E-Mail-Newsletters an die bekannt gegebene(n) E-Mail-Adresse(n) mit ein.

Allgemeine Geschäftsbedingungen - Raumvermietung

Ein bindendes Angebot erfolgt durch schriftliche, auch formlose Bekanntgabe der Buchung per Fax, E-Mail oder Brief.

Für alle Raumvermietungsangebote gelten, außer es ist schriftlich ausdrücklich abweichend vereinbart, folgende Stornobedingungen: Bei Storni bis 30 Tage vor Stattfinden der Veranstaltung werden nur die bisher getätigten Aufwendungen (Nachweis durch Quittung) verrechnet. Bei Storni bis 14 Tage vor Stattfinden der Veranstaltung wird 50 % des Angebotspreises verrechnet, bei Stornierung am Tag vor der Veranstaltung bzw. am Veranstaltungstag wird der volle Betrag in Rechnung gestellt.

SKYLEVEL 21 haftet – soweit gesetzlich zulässig – nicht für Verluste oder Beschädigung mitgebrachter Gegenstände und Wertsachen der Seminarteilnehmer, es sei denn, dies ist auf ein grob fahrlässiges Verhalten von SKYLEVEL 21-Mitarbeiter/innen zurückzuführen, wofür der Anspruchsteller nachweispflichtig ist. Für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen, die während der Pausen im Vortragsraum verbleiben, haftet SKYLEVEL 21 – soweit gesetzlich zulässig – in keinem Fall. Ferner wird – soweit gesetzlich zulässig – keine Haftung für Personenschäden übernommen, die sich in den Seminarräumlichkeiten, in den Pausenräumen und Gangflächen sowie Nebenräumen des Seminaranbieters SKYLEVEL 21 sowie der von ihm für Seminarzwecke benutzten Räumlichkeiten Dritter ereignen.

Allfällige SKYLEVEL 21 aus der Vorbereitung eines bestätigten Gruppenprogrammes entstehende Kosten, insbesondere die Anmietung von Musikgruppen, Rundfahrten oder dergleichen oder daraus entstehende Stornokosten, gehen zu Lasten des Auftraggebers.

Für eine höhere Personenanzahl bei davon abhängiger Bezahlung muss nachträglich aufgezahlt werden, bei verringerter Personenzahl außerhalb der oben genannten Stornozeiten wird kein Preisnachlass gewährt.

Über uns

Abwechslung gibt dem Leben Reiz. In diesem Sinne soll auch unser SKYLEVEL 21 ständig wandelbar bleiben und flexibel für alle Anforderungen sein.
An einem Tag findet eine Tagung statt, am nächsten ein Kabarett, ein Workshop, eine Modenschau oder eine Vernissage.
In welche Richtung auch immer ihre Ideen gehen, wir freuen uns darauf und werden uns bemühen sie gemeinsam mit Ihnen bestmöglich umzusetzen.
Genau Ihr Projekt ist uns wichtig und darauf konzentrieren wir unsere gesamte Arbeitskraft.
Denn für uns steht unser SKYLEVEL 21 im Mittelpunkt, deshalb stellen wir Ihnen das gesamte Dachgeschoss samt unserem Know-How und unserer Kreativität zur Verfügung.

SKYLEVEL 21

© 2013 Skylevel 21 - All Rights Reserved
});